Bruder Martin & Bruder Johann
Bühne
Sa. 05.03.2022 19:30
Bruder Martin & Bruder Johann

von Dirk Heidicke (Uraufführung)  

Zwei Schauspieler in zehn Rollen – die Welturaufführung des Theaterstückes „Bruder Martin & Bruder Johann“ von Autor Dirk Heidicke verlangte den Darstellern textlich, mimisch und körperlich alles ab.

Oliver Breite als Martin Luther und Michael Günther als Johann Tetzel, die während der anderthalbstündigen Aufführung eben noch viele andere Persönlichkeiten der Reformation spielten, meisterten diese Aufgabe souverän.
Die Tragikomödie über die Lebensgeschichten des Reformators und des Ablasspredigers und den mit ihnen  einhergehenden gesellschaftlichen Wandel war der Höhepunkt der Auftaktveranstaltung zum Reformationsjubiläum im Landkreis Mansfeld-Südharz im Eisleber Theater.

„Klasse! Hervorragend gespielt“, kommentierte Landrätin Angelika Klein die Aufführung und hob die Aktualität des Stückes hervor.

„Ein überwältigender Auftakt“, meinte auch Eislebens Oberbürgermeisterin Jutta Fischer begeistert. Sie zog den Hut vor der schauspielerischen Leistung der beiden Darsteller.“ Mitteldeutsche Zeitung

Darsteller:
Martin Luther u.v.a.:         Oliver Breite
Johann Tetzel u.v.a:        Michael Günther
Regie:                             Wolf Bunge



Karten:  ONLINE HIER