Schneewittchen live

Eintrittspreise

Vorverkauf:
20,00 €

Karten bestellen

Bestellformular ausfüllen
oder
Telefonisch unter: 0391-602809
Konzert
Sa. 06.11.2021 20:00
Schneewittchen live
2G-Konzert
Ein Mann am Klavier und eine Frau am Mikrofon: Mehr braucht es nicht, um einen ungeahnten Zauber auf das Publikum loszulassen.  Schneewittchen beweisen dies seit mehr als zehn Jahren.

Ein dynamischen Mix aus dunkel-erotischem Cabaret, Melodien durchtränktem Pop und unheilvollen Gruselballaden.

Schneewittchen-Konzerte bedeuten in erster Linie Spektakel.
Aber nicht durch aufwändige Lightshows oder überdimensionierte Video-Installationen, sondern durch die bloße Präsenz der beiden Bandmitglieder. Das Duo liebt die exorbitante Geste.  Marianne Isers wilde Darbietungen ziehen die Zuschauer in ihren Bann: Sie singt, schreit, wispert, fegt wie ein Derwisch über die Bretter oder verharrt konzentriert auf einem Punkt...kurzum: sie wirft sich mit jeder Faser ihres Körpers in die drastischen Gefühlswelten ihrer Lieder.

Was das Duo aus Hannover darbietet, ist sicherlich nichts für schwache Nerven.

Von einlullender Unterhaltung sind die beiden Musiker meilenweit entfernt. Trotzdem, oder gerade deswegen, können die beiden Ausnahmetalente auf spannende Kooperationen zurückblicken, unter anderem mit dem Ballett Magdeburg unter der Leitung von Gonzalo Galguera. Ihrer Wandelbarkeit und vor allem Wahrhaftigkeit ist es zu verdanken, dass Schneewittchen sowohl beim Wave-Gotik-Treffen als auch beim Christopher-Street-Day sowie auf diversen Kleinkunst- und Theaterbühnen gern gesehener Gast ist. Dementsprechend rekrutieren sie Fans aus allen Schichten der Bevölkerung.

Grufties, Hippies, Bohemiens, Homosexuelle, Transvestiten: Sie alle fühlen sich bei Marianne Iser und Thomas Duda geborgen.

Denn wie grau und monoton wäre die Welt ohne unsere Exoten, Paradiesvögel, Querdenker, Aussteiger und Freaks? All diejenigen, die sich bewusst dafür entschieden haben,  nicht den gesellschaftlichen Normen zu entsprechen. All diejenigen, die voller Stolz ausrufen: "Lieber verrückt, als einer von euch!". Sie machen unsere Welt doch erst richtig bunt und lebendig. In den Songs von Schneewittchen wird dieses Anders sein gefeiert – mit all ihren Konsequenzen.  Ihre Songs überziehen das Leben nicht mit einem rosa Zuckerguss, sondern sezieren es minutiös und schonungslos. Mariannes Lieder behandeln extreme emotionale Momente: nicht erwiderte Liebe, Depressionen, Existenzängste, Einsamkeit, Auflehnung, Rebellion.

Dort, wo Genregrenzen nicht mehr greifen, fühlen sich Schneewittchen zu Hause.

Alle Stühle sind besetzt, also macht es sich das Duo aus Hannover dazwischen bequem.  Vom französischen Chanson inspiriert, pendeln sie von elektronisch verzierten Pop-Kleinoden hin zu klassizistisch gefärbten Singer-/Songwriter-Arabesken.  Eine legitime Arbeitsweise, denn schließlich steht die Botschaft und der Song im Fokus ihrer Kunst. Musik dient bei den beiden stets als Transportmittel für das Gefühl, das ebenso mannigfaltig ist. So überrascht der Schneewittchen-Sound immer wieder mit unerwarteten Wendungen und offenbart mit jedem neuen Hören weitere Facetten und Nuancen. Striktem Schubladendenken wird der Kampf angesagt.

Bei Schneewittchen verbinden sich hemmungslose Schönheit des Dark Cabaret mit anarchistischer Punk-Attitüde und schlageraffiner Melodieverliebtheit. Eine hochexplosive Mixtur, die auch und vor allem auf der Bühne zündet.

Das Konzert findet als 2G-Modell (geimpft oder genesend) statt. Der Nachweis ist am Einlaß vorzuweisen.