WohnzimmerTheater Magdeburg "Wie Gewalt entsteht"

Eintrittspreise

Vorverkauf:
8,00 €

Karten bestellen

Bestellformular ausfüllen
oder
Telefonisch unter: 0391-602809
Bühne
Sa. 28.11.2020 19:00
WohnzimmerTheater Magdeburg "Wie Gewalt entsteht"
Theaterstück in 4 Akten, inspiriert von Heinrich Böll
1974 schrieb Heinrich Böll seine Novelle über die junge Frau Katharina Blum, die durch unglückliche Umstände in den Fokus der Medien gerät, unter dem Eindruck eigener Erlebnisse mit der Boulevardpresse. In dem einem berichtartig abgefassten Werk wird das Leben der Protagonistin von sensationslüsternen Journalisten nach und nach zerstört, bis sie selbst gewalttätig wird. Das WohnzimmerTheater Magdeburg nimmt sich in seiner siebten abendfüllenden Inszenierung des Stoffs von Böll an, der keineswegs an Relevanz verloren hat. Auch die heutige Medienberichterstattung kämpft um die Grenzen guten Journalismus, die Relevanz des Pressekodex‘ und damit, wie sich Erwartungshaltungen durch soziale Netzwerke verschieben. In all dem steht Katharina Blum weiterhin als Symbolfigur für all jene, die in diesem Kampf zum Kollateralschaden werden.


Karten sind im VVK für 8€ (5€ erm.) über die Feuerwache oder das WohnzimmerTheater Magdeburg erhältlich.

Kartenbestellung: https://www.wohnzimmertheater-magdeburg.de/