… nicht mehr allein …das lyrische ICH, dass unlogische DU, das verwirrte WIR

Eintrittspreise

Abendkasse:
10,00 €
Bühne
Fr. 28.09.2018 19:00
… nicht mehr allein …das lyrische ICH, dass unlogische DU, das verwirrte WIR
Performance + Schauspiel + Poetry
 -   Dialoge zum Mit- und Gegeneinander
von und mit dem Duo ZenTänz
 
Mit eigenen Texten und Spielszenen sowie mit Lyrik gestaltet das Duo ZenTänz – Franka Schumacher und Herbert Beesten – einen kurzweiliegen und abwechslungsreichen Abend zum Thema: MENSCHLICHES MITEINANDER. Freuen Sie sich auch auf Zitate von Rainer Maria Rilke, Hermann Hesse, Inge Müller, Allen Ginsberg, Philip Löhle u.a., die gekonnt in das theatrale Spiel eingeflochten werden!

Das Bühnenpaar zeigt Gemeinsamkeiten aber auch Gegensätze, wie sie das Leben bereithält. Dabei spielen Sie verschiedene Situationen des Mit-, aber auch des Gegeneinanders durch, sei es in der Beziehung zwischen Mann und Frau oder im Miteinander, z.B. unterwegs auf einer Reise im engen Flugzeug.

Beim Blick in die Zukunft – mögliche Nebenwirkung durch Gen-Experimente am Menschen nicht ausgeschlossen – wird deutlich, dass nicht mehr alles richtig zusammenpasst.

Herbert Beesten merkt man seine Poetry-Slam-Erfahrungen an und zugleich wird deutlich, dass die beiden nicht zum ersten Mal auf der Bühne stehen, besonders in den szenischen Situationen, z.B. wenn ein Schlüsseldienst nicht die Schlüsselrolle spielen möchte oder wenn ein gut situiertes Paar sich plötzlich in einem Obdachlosenheim wiederfindet.

Was bekannte Dichterinnen und Dichter in der Vergangenheit zum MENSCHLICHEN MITEINANDER geschrieben haben, verbalisieren die beiden zusammen oder einzeln auf ihre eigene, ganz besondere Art. Dabei lassen sie sich auf Zitate und Gedichte ein, was aber nicht bedeutet, dass es eine klassische Lesung ist!

Sodann gibt es einen vom Leben servierten SMS-Dialog als Verabredung zum gemeinsamen Essen und auch die Liebe kommt natürlich nicht zu kurz.

Mit einer künstlerisch-agilen Performance und den freien Interpretationen verschiedener Texte können Sie die beiden durch einen unterhaltsamen Abend begleiten.