Dr. Bajan - Sovietabilly

Eintrittspreise

Vorverkauf:
16,00 €
Abendkasse:
18,00 €

Karten bestellen

Bestellformular ausfüllen
oder
Telefonisch unter: 0391-602809
Konzert
Sa. 10.02.2018 20:00
Dr. Bajan - Sovietabilly
Dr. Bajan, Russland/Skt. Petersburg – Sovietabilly – aus den Einflüssen von Klezmer, Jazz, Chanson und Volksmusik plus Rock´n Roll entstand Sovietabilly. (Balkan meets Charlie Parker,Mano Chao trifft auf Gorki…)

Hemmungslos, atemberaubend, einnehmend ist die Musik der Berliner Band "Dr. Bajan".  Die Musiker aus Russland, Deutschland und der Schweiz verschieben mit ihren selbst komponierten Songs in provokant hemmungsloser Form althergerbrachte musikalische Stereotypen.

Benannt haben sie sich nach dem russischen Knopfakkordeon Bajan, das der Bandleader Nikolai Fomin in psychedelischer Manier spielt und mit einem selbst entwickelten System der voll pedalisierten Tonabnahme versehen hat.
Unter dem Titel "Sovietabilly" wird russischer Kasatschok, Hardrock, Ska, Klezmer und Jazz mit Polka-Rhythmen durcheinander schüttelt und ein orgiastischer russischer Rock´n Roll kreiert.
Die Dr. Bajan- Sovietabilly Band ist 2009/10 unter anderem im Ost Club Wien, Sudhaus Basel, Fusion Festival, Museum Ludwig Köln, Brotfabrik Bonn, Creole Bundeswettbewerb, Schlossgrabenfestival Darmstadt, Folklorefest Krefeld, BMW Museum München, Worldmusic Festival Loshausen, Memminger Meile, Lido Berlin etc. aufgetreten.
Zwei Stücke von Dr. Bajan sind auf Wladimir Kaminers Russendisko CDs (Russensoul und Radio Russendisko) erschienen.

W. Kaminer
: Dr. Bajan kenne ich so lange wie Konopke, er ist ein unbestrittener Teil der Berliner Leitkultur, ein Virtuose, der alles, was er an Musikinstrumenten, menschlichen Reserven oder Computertechnik in die Hände bekommt, sofort in russischen Rock-n-Roll verwandelt. Er lässt den alten anarchischen Geist der Leningrader Musik-Szene in Deutschland auferstehen.

Y. Gurzhy (Russendisco): Dr. Bajan nennt sich der Musiker, der das russische Knopfakkordeon mit der Virtuosität eines Richie Blackmores spielt. Seine Medizin nennt er Sovietabilly, eine explosive Musik, schnell und intensiv mit Bajan, Balalaika, Kontrabass, Geige und Schlagzeug gespielt...
SpeedFolkProgrPunk für das neue Jahrhundert.

Dr. Bajan hat 2008 den Creole Berlin - Wettbewerb gewonnen und im Jahre 2004 den Wettbewerb Musica vitale.